Nussbaum
Durch die Perser nach Griechenland gebracht, breitete sich der Nussbaum später über ganz Europa aus. Unter idealen Bedingungen - nährstoffreichem Boden, viel Platz, wenig Frühjahrsfröste - kann der Nussbaum bis zu 150 Jahre alt werden und bis 25 Meter hoch.
Mit seinen wunderbaren Farben und der lebendigen Zeichnung gehört Nussbaum zu den wertvollsten Hölzern.
Die Blätter haben einen intensiven Geschmack, der Insekten fernhält. Auch andere Pflanzen meiden den Nussbaum. Eichen neben Nussbäumen gepflanzt sterben ab.
Der Nussbaum galt schon immer als Symbol der Frucht-barkeit.

Nicht umsonst steht der Nussbaum auch für Abgrenzung.
Er ist der Bruder der Linde, die verbindet.
schliessen